Ortsfeuerwehr Grone

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Göttingen

Jahreshauptversammlung und Vorstandswahlen durchgeführt

Jahreshauptversammlung und Vorstandswahlen durchgeführt

Am 06.10.2021 fand in der Mehrzweckhalle Grone die „Ordentliche Jahreshauptversammlung“ des Feuerwehrverein Grone e.V., dem Förderverein der Feuerwehr Grone, statt.

Neben dem Bericht des Vorstandes, der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstandes, waren Vorstandswahlen durchzuführen. Hierbei wurde Wolfgang Thielbörger zum 1. Vorsitzenden einstimmig wiedergewählt. Der 2. Vorsitzende Holger Lehrum stellte sich aus zeitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl. Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde der bisherige Schriftführer Jens – Olaf Grune gewählt.     Sascha Egger bleibt mit einstimmiger Wiederwahl Kassenwart des Vereins. Neuer Schriftführer wurde Jens Rein. Weiter wurden Holger Lehrum und Arne Zwer zu Kassenprüfern für die Dauer von 3 Jahren gewählt.

Es erfolgte ein Rückblick auf die „Groner Kirmes- aber sicher 2021“. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Etwa 1800 Besucher nutzten Anfang September die Möglichkeit, bei sonnigem Sommerwetter, ausgiebig an 2 Tagen zu feiern. Voraussetzung für die Durchführung war ein ausgefeiltes Hygiene-Konzept, welches in seinen Grundzügen sogar Anwendung in der aktuellen Corona-Verordnung des Land Niedersachsen für Weihnachtsmärkte gefunden hat. Auch für die Jahre 2022 und 2023 ist eine Mitarbeit in der Kirmes ARGE geplant.

Leider muss in diesem Jahr der traditionelle „Wintermarkt mit weihnachtlichem Flair“ in der Mehrzweckhalle Grone abgesagt werden. Die Auflagen, z.B. als 2-G-Veranstaltung hätte zur Folge, dass wir bestimmte Personen ausschließen müssten. „Wir sind ein Verein, der für Zusammenführung steht und nicht für Ausgrenzung. Weiter bestünden nahezu nicht erfüllbare Auflagen in Zusammenhang mit der Lebensmittel Hygiene unter Corona“ begründet Grune die Entscheidung zur Absage.

Doch der Feuerwehrverein ist sich seiner Verantwortung bewusst, dass die Bewohner und Freunde des Ortsteils nach gesellschaftlichen Zusammenkünften lechzen, und wird sich auf der kommenden Vereins-Vorstände-Sitzung für die Durchführung des „Groner Osterfeuer 2022“ bewerben.

Ortsbrandmeister Michael Laugsch berichtete über die aktuelle Situation in der Ortsfeuerwehr und stellte in diesem Zusammenhang die neue Kinderfeuerwehrwartin Nadine Rein vor. Gerade in der Kinder- und Jugendfeuerwehr steigen derzeit die Mitgliederzahlen wieder deutlich an.

3 Jugendliche wechselten in diesem Jahr in die Einsatz-Abteilung.

Coronabedingt mussten die Jubiläen „50 Jahre Jugendfeuerwehr Grone“ und „10 Jahre Kinderfeuerwehr „Löschfrösche““ erneut auf das kommende Jahr verschoben werden.

Interessierte können sich unter www.of-grone.de über die Arbeit der Ortsfeuerwehr, der Kinder- und Jugendfeuerwehr, sowie den Feuerwehrverein informieren.

Bevor Wolfgang Thielbörger die Veranstaltung um 21:15 Uhr für beendet erklärte, stimmten die Mitglieder noch 5 Beschaffungsanträge zugunsten der einzelnen Fachbereiche ab.

 

Foto vom neuen Vorstand (M. Laugsch)

 

 

Von links nach rechts:

Kassenwart                 Sascha Egger

Schriftführer                Jens Rein

2. Vorsitzender            Jens – Olaf Grune

1. Vorsitzender            Wolfgang Thielbörger