Ortsfeuerwehr Grone

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Göttingen

 
 

Neue Schutzausrüstung für die Ortsfeuerwehr Grone

Neue Schutzausrüstung für die Ortsfeuerwehr Grone

Der Rat der Stadt Göttingen hatte im vergangenen Jahr entschieden, Wetterschutzjacken für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr anzuschaffen. Nun war es soweit: Die ersten Jacken konnten an die Ortsfeuerwehr Grone ausgeliefert werden.

Die Schutzjacken werden bei Unwetterlagen getragen und sind in Signalfarbe ausgeführt. Hintergrund ist die Schonung und somit Verlängerung der Lebensdauer der für Brandeinsätze bestimmten Schutzjacken.

Weiterhin werden alle Feuerwehrfrauen und -männer mit neuen, den gestiegenen Schutz- und Sicherheitsanforderungen angeglichenen Schutzhelmen ausgerüstet.

Nach und nach werden alle rund 500 Mitglieder der 13 Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Göttingen mit der neuen Schutzausrüstung ausgestattet.