Ortsfeuerwehr Grone

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Göttingen

Ausbildungsdienst: „Einweisen von Kraftfahrern“

Ausbildungsdienst: „Einweisen von Kraftfahrern“

Einen nicht ganz so alltäglichen Ausbildungsdienst konnte die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Grone am Donnerstag, den 06. Oktober durchführen. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Sven Brucker organisierte den Ausbildungsdienst „Einweisen von Kraftfahrern“ auf dem Parkplatz der Firma Gotion Battery. Hierbei mussten die Fahrer mehrere Parcours rückwärts mit den Einsatzfahrzeugen absolvieren. Vor den eigentlichen Fahrübungen wurden alle Teilnehmer (Einweiser sowie Fahrer) auf die unterschiedlichen Handzeichen geschult. Da die Rückspiegel umgeklappt waren oder verstellt waren, wurden die Kraftfahrer von zwei Einweisern im Parcours eingewiesen. Je ein Einweiser stand vor und hinter dem Fahrzeug. So musste sich der Fahrer ganz auf den vorderen Einweiser konzentrieren und seine Handzeichen in Lenkbewegungen ausführen, um den Parcours zu durchfahren.

Schnell wurde allen Teilnehmern klar, dass die Parcours zwar leicht aussahen, jedoch so ihre Tücken hatten. Nicht jeder Durchgang verlief fehlerfrei oder konnte schnell gemeistert werden.

Am Ende waren sich alle Teilnehmer einig, dass dieser Ausbildungsdienst wieder viel gebracht hat und alle Kameraden in Zukunft mit einheitlichen Handzeichen die Fahrzeugführer einweisen können. Dies trägt erheblich zur Sicherheit und Unfallverhütung bei.

Ein großer Dank auch an die Firma Gotion Germany Battery GmbH Göttingen, für die Bereitstellung Ihres Parkplatzes.