Ortsfeuerwehr Grone

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Göttingen

Ausbildungsdienst am 30.01.

Ausbildungsdienst am 30.01.

Am 30.01.20 haben zwei Gruppenführer einen Ausbildungsdienst mit dem Schwerpunkt Atemschutz durchgeführt. Eine Scheune im Ort wurde mit Disconebel beaufschlagt, sodass nahezu unter Nullsicht mehrere vermisste Personen gefunden werden mussten.

Insbesondere für unsere erst kürzlich ausgebildeten Atemschutzgeräteträger, war dies eine gute Gelegenheit, die erlernten Fähigkeiten zu festigen.

Nachdem die Fahrzeuge wieder einsatzbereit und im Feuerwehrhaus waren, wurde mit den 24 anwesenden Kameradinnen und Kameraden die Übung besprochen, um gewisse Abläufe stets zu verbessern.