Ortsfeuerwehr Grone

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Göttingen

Ausbildungsdienst am Wendebachstausee

Ausbildungsdienst am Wendebachstausee

Der Messzug der Umweltfeuerwehr des Landkreises Göttingen übte am 10.06. am Wendebachstausee die korrekte Probenahme aus und an Gewässern. Teilnehmer*Innen kamen mit den Messfahrzeugen aus Diemarden und Dransfeld, der ELW 1 aus Gimte sowie der CBRN-Erkunder aus Grone.

Aufgeteilt in drei Gruppen wurde der richtige Umgang am fließenden und stehenden Gewässer, die Probenahme von Sedimenten am Ufer und im Gewässer, die Temperaturmessung sowie die Probenahme von Wasser aus dem See aus unterschiedlichen Tiefen.

Da die Feuerwehr bei Havarien beauftragt werden kann, Proben zu nehmen, muss der Umgang hierfür richtig geschult und geübt sein. Dazu müssen diese Proben auch entsprechend verpackt und beschriftet werden, damit diese später dem Entnahmeort zugeordnet und von Sachverständigen qualitativ ausgewertet werden können.